Weinprobe, Weinverkostung, Weintasting

1962 Château Margaux:

Traum eines jeden Wein- und Bordeauxliebhabers

Trübes Rubingranat mit altersgerechtem, ziegelroten Rand. Herrlich feines und komplexes Bouquet, very much Margaux: extrem würzig mit Liebstöckel, Zigarrenkiste, kräftig gerösteter Arabica-Kaffee, Veilchen, frisch geröstete Kastanien. Hinter dieser Würzorgie steigen auch feine Cassisnoten auf. Wunderbare Süsse am Gaumen, mit sanften, ungemein runden Tanninen. Eine langanhaltende Delikatesse mit burgundischer Anmutung. Die erste grosse Überraschung aus einer perfekten Flasche, sehr lange im Schatten des ganz grossen 1961er. Auch für Markus Del Monego ein (überraschend) grosser Wein. Hier kann man auch über 19/20 nachdenken. Es gab hier offensichtlich verschiedene Lots bei der Flaschenfüllung. 18.5/20 trinken

Diese 1962 Château Margaux Verkostungsnotiz ist vom Weinexperten und Lustfaktor-Autor Giuseppe Lauria erstellt worden.

Hier geht es zu Hauptseite von der Lustfaktor-Château Margaux Reportage, bei welcher 30 Jahrgänge Château Margaux verkostet wurden.

1962 Rotwein Grand Vin Chateau Margaux – Premier Grand Cru Classe

Hier ist der Sitz des Weingutes Château Margaux: