Eine außergewöhnliche Genussreise quer durch Deutschland

Die Gourmet- & Genuss-Reise: In acht Tagen bei acht 3-Sterne Köchen zu Gast.

Urlaub in Deutschland auf eine ganz andere – schmackhafte – Weise. In der deutschen Ausgabe des Guide Michelin werden 3-Sterne-Restaurants wie folgt beschrieben: “Eine der besten Küchen – immer eine Reise wert”.

Restaurant Vendôme ist immer eine Reise wert: Drei Michelin-Sterne, 19,5 Gault-Millau-Punkte und 5 Feinschmecker „F“ / © Althoff Hotel Schloss Bensberg
Restaurant Vendôme ist immer eine Reise wert: Drei Michelin-Sterne, 19,5 Gault-Millau-Punkte und 5 Feinschmecker „F“ / © Althoff Hotel Schloss Bensberg
Joachim Wissler, Chefkoch im Restaurant Vendôme und Andreas Conrad, Herausgeber von LUSTFAKTOR - „LIASON IN WEIß“ - PETERSILIENWURZEL - erdig & frisch / © Redaktion Lustfaktor
Joachim Wissler, Chefkoch im Restaurant Vendôme und Andreas Conrad, Herausgeber von LUSTFAKTOR – „LIASON IN WEIß“ – PETERSILIENWURZEL – erdig & frisch / © Redaktion Lustfaktor
Auch bei Chef de Cuisine Sven Elverfeld im 3-Sterne-Restaurant AQUA darf der Feinschmecker höchste Genüsse erwarten. Herausgeber vom Luxus & Lifestyle Magazin LUSTFAKTOR, Andreas Conrad und Ausnahmekoch Sven Elverfeld freuen sich auf den kulinarischen Abend im Restaurant AQUA. Ein 2006er Dom Pérignon wurde zur Einstimmung gereicht / © Redaktion Lustfaktor
Auch bei Chef de Cuisine Sven Elverfeld im 3-Sterne-Restaurant AQUA darf der Feinschmecker höchste Genüsse erwarten. Herausgeber vom Luxus & Lifestyle Magazin LUSTFAKTOR, Andreas Conrad und Ausnahmekoch Sven Elverfeld freuen sich auf den kulinarischen Abend im Restaurant AQUA. Ein 2006er Dom Pérignon wurde zur Einstimmung gereicht / © Redaktion Lustfaktor

Genau so haben wir das aufgenommen. Acht Tage wahre Gaumenträume erleben. Acht Nächte in erstklassigen Luxushotels übernachten. Die besten 3-Sterne Köchen Deutschlands hautnah erleben. Für betuchte Feinschmecker kann dieser Wunsch wahr werden. Bei der “LUSTFAKTOR Tour 8 in 8 Hoch 3”

3-Sterne Gourmet-Reise

LUSTFAKTOR besucht auf seiner “3 étoiles TOUR DE GOURMET” (LUSTFAKTOR 3-Sterne Gourmet-Tour) Deutschlands 3-Sterne Küchen und erstellt über jeden Besuch eine umfangreiche Reportage. Bei dieser Gelegenheit unterschreiben auch die 3-Sterne Köche auf der LUSTFAKTOR Schürze, welche zusammen mit weiteren Meisterstücken für einen guten Zweck am Ende der Tour versteigert wird.

3-Sterne-Koch Kevin Fehling unterschreibt als auf der LUSTFAKTOR Schürze, welche am Ende der Tour für einen guten Zweck versteigert wird / © Redaktion Lustfaktor
3-Sterne-Koch Kevin Fehling unterschreibt als auf der LUSTFAKTOR Schürze, welche am Ende der Tour für einen guten Zweck versteigert wird / © Redaktion Lustfaktor

Die Genussreise zu den acht amtierenden Starköchen verläuft einmal quer durch Deutschland:

  1. Thomas Bühner, Restaurant: la vie  in Osnabrück
  2. Sven Elverfeld, Restaurant: Aqua in Wolfsburg
  3. Kevin Fehling, Restaurant: The Table in Hamburg
  4. Joachim Wissler, Restaurant: Vendôme in Bergisch Gladbach
  5. Christian Bau, Restaurant: Victor’s Fine Dining by Christian Bau in Perl-Nennig/Mosel
  6. Klaus Erfort, Restaurant: GästeHaus Klaus Erfort in Saarbrücken
  7. Christian Jürgens, Restaurant: Überfahrt in Rottach-Egern
  8. Claus-Peter Lumpp,  Restaurant: Bareiss in Baiersbronn

Luxus-Gourmet-Trip ist nicht ganz günstig

Ganz billig ist wahrlich dieser Luxus-Gourmet-Trip nicht. Je nach Rahmenprogramm und Art der Beförderung kann dieser Genussurlaub schnell zwischen 9.000 Euro und 45.000 Euro kosten.

In der la vie Küche von 3-Sterne-Koch Thomas Bühner in Osnabrück entstehen traumhafte Kreationen / © Redaktion Lustfaktor
In der la vie Küche von 3-Sterne-Koch Thomas Bühner in Osnabrück entstehen traumhafte Kreationen / © Redaktion Lustfaktor

Der Preis ist davon abhängig, ob man als Gast in der Luxuslimousine chauffiert werden möchte oder in einem noblen Sportwagen selbst vorfahren möchte und wie umfangreich das gebuchte Rahmenprogramm ausfällt.

Das Luxus-Gourmet-Angebot wird exklusiv für jeden luxusgewöhnten Feinschmecker einzeln arrangiert. Gourmetfreunde die nicht so viel Zeit haben, für die ist eine kleinere Variante wie z.B. „4 in 4 Hoch 3“ buchbar.