Der Overfired-Broiler O.F.B. im Überblick

Der Overfired-Broiler O.F.B. vom Düsseldorfer Familienstartup Otto Wilde ist ein Oberhitze-Gasgrill, der Temperaturen von über 900 °C erreicht. Die starke Hitze sorgt aufgrund der sogenannten Maillard Reaktion für eine knusprig-karamellisierte Kruste, während das Fleisch innen saftig und zartrosa bleibt. Dadurch lassen sich Steaks in wenigen Minuten – auch Zuhause – in Steakhaus-Qualität zubereiten.

Jetzt noch roh, gleich perfekt gegrillt / © Otto Wilde

Auszeichnung mit dem German Design Award

Otto Wilde Grillers hat den O.F.B. eigenständig entwickelt und fertigt den Hochtemperaturgrill ausschließlich in Deutschland. Für die hochwertige Verarbeitung und das funktionale Produktdesign wurde der Grill mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet.

Team O.F.B. Otto Wilde, Alexander Luik, Julia Wilde, Nils Wilde s
V.l.n.r.: Otto Wilde, Alexander Luik, Julia Wilde und Nils Wilde sind stolz darauf, dass ihr O.F.B. mit dem German Design Award ausgezeichnet wurde / © Otto Wilde

Produkteigenschaften des O.F.B.

Kernstück des Edelstahl-Grills sind zwei Infrarot-Gasbrenner, die ihre Wärme von oben auf die Fleischoberfläche abstrahlen. Bereits nach 3-5 Minuten Vorheizen ist der O.F.B. einsatzbereit. Während gängige Unterhitzegrills durch herabtropfende Fleischsäfte häufig Flammenbildung und eine ungleichmäßige Garung verursachen, erzielt der der O.F.B. dank seiner Oberhitze-Technologie verlässlich eine perfekte Kruste.

Durch die hohen Temperaturen von bis zu 900 °C und die damit kurzen Grillzeiten bleibt das Grillgut auf dem O.F.B schön saftig. Zum Vergleich: Übliche Kohle- oder Gasgrills erreichen höchstens Temperaturen von ca. 400 °C., so dass Steaks länger auf dem Rost bleiben müssen und schneller austrocknen.

Da läuft den Fleischfans das Wasser im Munde zusammen. Im O.F.B. gelingen nahezu alle Cuts
Da läuft den Fleischfans das Wasser im Munde zusammen. Im O.F.B. gelingen nahezu alle Cuts / © Otto Wilde

Beim O.F.B. lassen sich beide Brenner stufenlos und individuell regeln, ebenso wird auch die Höhe des Grillrosts über Ottos Grill-Hebel flexibel angepasst. Damit lässt sich auch das Grillrost herausnehmen.

Der 32 x 26 cm große Rost aus Edelstahl oder Gusseisen bietet ausreichend Platz für alle gängigen Steak Cuts: auch große Stücke wie z.B. ein Porterhouse- oder Tomahawk Steak können damit auf dem O.F.B. gegrillt werden.

Im Garraum kann das Fleisch anschließend auf die gewünschte Kerntemperatur ziehen. Dazu einfach die Brenner auf niedrige Flamme stellen oder ganz ausschalten.

Mit dem O.F.B. von Otto Wilde lassen sich im Handumdrehen erstklassige Steaks grillen
Mit dem O.F.B. von Otto Wilde lassen sich im Handumdrehen erstklassige Steaks grillen / © Otto Wilde

Einfache Reinigung

Nach dem Grillen kann das Oberteil von Ottos O.F.B. mit den Brennern einfach abgenommen werden, sodass der Garraum besonders leicht gereinigt werden kann. Die Brennereinheit selbst benötigt keine Reinigung. Eine mitfahrende Fettfangschale fängt die nach unten herabtropfenden Fleischsäfte auf und kann ebenso wie der Grillhebel und der Grillrost aus Edelstahl in den Geschirrspüler.

Der O.F.B. wurde so konstruiert, dass nicht nur das Grillen einfach zu handhaben ist, sondern auch im Nachgang die Reinigung
Der O.F.B. wurde so konstruiert, dass nicht nur das Grillen einfach zu handhaben ist, sondern auch im Nachgang die Reinigung / © Otto Wilde

Vielseitiges Grillen mit dem O.F.B.

Neben der gesamten Vielfalt an Steaks eignet sich der O.F.B. auch hervorragend zum Grillen von Fisch und Seafood. Durch die hohe Hitze bekommen z.B. Thunfisch- oder Lachssteaks schnell eine goldbraune Kruste, während das Innere glasig bleibt. Auch ganze Fische wie Forellen oder Doraden lassen sich ebenso wie Gemüse auf dem O.F.B. zubereiten.

Desserts wie Crème brûlée oder Crema Catalana bekommen unter den beiden Brennern eine knackige Karamelkruste. Auch für Pizza ist der O.F.B. geeignet: Mit Ottos Pizzastein können die hohen Temperaturen des Gasgrills für einen besonders knusprigen Pizzateig genutzt werden. Im Gesamtpaket enthalten sind standardmäßig ein Grillrost aus Gusseisen, eine Fettfangschale sowie ein Grillhebel und Druckminderer. Kunden benötigen lediglich eine handelsübliche Propangasflasche.

Auch einer knusprigen Pizza steht im O.F.B. nichts im Wege
Auch einer knusprigen Pizza steht im O.F.B. nichts im Wege / © Otto Wilde

Das Team von LUSTFAKTOR wird den O.F.B. in der kommenden Saison bei den verschiedenen Grillaktionen rund um das Thema “Erstklassiges Fleisch” einsetzen.