Golfen auf den Seychellen

Praslin gehört sicherlich zu den schönsten Orten auf dieser Welt, so ist es nicht verwunderlich, dass auf dieser einmaligen und außergewöhnlichen Insel der Seychellen auch einer der schönsten Golfplätze der Welt beheimatet ist.

Hinter diesem schönen Strandabschnitt beginnt er und gehört zu den schönsten Golfplätzen der Welt: Der Golf Course Lemuria
Hinter diesem malerischen Strandabschnitt beginnt er und gehört zu den schönsten Golfplätzen der Welt: Der Golf Course Lemuria / © Redaktion Lustfaktor

Der Golf Course Lemuria – Strand und Natur zum Greifen nah

Der Golfplatz Lemuria grenzt an die Anse Georgette und die kleine sowie große Anse Kerlan. Der spektakulär gelegene Course, welcher im Jahre 2000 eröffnet wurde, ist für Spieler aller Klassen eine wirkliche Herausforderung. Die Herren (gelb) – Par 70 – begeben sich auf eine 5555 Meter lange und die Damen (rot) – ebenfalls Par 70 – auf eine 4919 Meter messende Golfplatzrunde.

Wer die 5555 Meter nicht zu Fuß zurücklegen möchte, kann dieses auch mit dem Golfcart tun. Durch die Anlage schlängeln sich die gepflegten Wege
Wer die 5555 Meter nicht zu Fuß zurücklegen möchte, kann sie auch mit dem Golfcart bewältigen. Durch die Anlage schlängeln sich gepflegten Wege / © Redaktion Lustfaktor

Unter Palmen und entlang des alten Baumbestandes – geschützt vor dem Sonnenlicht – spielt sich der Golfer bis zum Loch 12 vor.

Geschützt vor der Sonne lässt sich auf der Anlage von Lemuria erstklassig Golf spielen
Geschützt vor der Sonne lässt es sich auf der Anlage von Lemuria erstklassig Golf spielen / © Redaktion Lustfaktor

Die Golfplatzarchitekten Rodney Wright und Marc-Antoine Farry haben hier hervorragende Arbeit geleistet. Die Herausforderung, Holes vor perfekter Kulisse zu gestalten, ist hier mehr als gelungen.

Jede Stelle des Golfplatzes hat ihren eigenen Reiz
Jede Stelle des Golfplatzes hat ihren eigenen Reiz / © Redaktion Lustfaktor

Über eine Länge von 5555 Metern zieht sich ein Golfareal der Extraklasse. Schon Hole 1 bietet einen grandiosen Auftakt. Flache Greens, von Sandbunkern umgeben, rahmen malerische Wasserhindernisse ein. Hole 6 zieht sich an einem künstlich angelegten See entlang. Ab dem Hole 13 befindet sich der Golfer auf einem bewaldeten Hügel, der erstklassiges Golfterrain mit grandioser Aussicht verspricht.

Am Tee 15 eine Pause einlegen und dem Trail zum Viewpoint „Top of the Mountain“ folgen

Die Bank steht für Ruhesuchende bereit. Unser Tipp: Der Beschilderung links Trail zum Viewpoint „Top of the Mountain“ folgen. Belohnt wird man mit einem atemberaubenden View
Die Bank steht für Ruhesuchende bereit. Unser Tipp: Der Beschilderung links – Trail zum Viewpoint „Top of the Mountain“ – folgen. Belohnt wird man mit einem atemberaubenden View / © Redaktion Lustfaktor

Spätestens am Tee 15 sollte eine kleine Pause eingelegt werden. Entweder ruhesuchend auf der bereitstehenden Bank oder sportlich aktiv dem Trail Viewpoint „Top of the Mountain“ folgen. Von hier oben hat man einen fantastischen und wirklich einmaligen Überblick. Solch eine Aussicht kann man nur auf den schönsten Golfplätzen der Welt finden.

Der Blick Richtung Flugfeld - unten ist ein Teil des Golfplates zu erspähen
Der Blick Richtung Flugfeld – unten ist ein Teil des Golfplatzes zu erspähen / © Redaktion Lustfaktor
Der Blick zur Bucht Petite Anse Kerlan und Pointe Ste Marie mit dem ....
Der Blick zur Bucht Petite Anse Kerlan und Pointe Ste Marie mit dem …. / © Redaktion Lustfaktor
... wunderschönen und fast menschenleeren Strand mit der Takamaka Beach Bar vom Luxushotel Constance Lemuria
… wunderschönen und fast menschenleeren Strand mit der Takamaka Beach Bar vom Luxushotel Constance Lemuria… / © Redaktion Lustfaktor
... dem Restaurant & Bar NEST
… dem Restaurant & Bar NEST… / © Redaktion Lustfaktor
... und der Blick zu anderen Seite der Insel Richtung Anse La Blague
… und der Blick zu anderen Seite der Insel Richtung Anse La Blague / © Redaktion Lustfaktor

Das Finish ist mit Hole 18 perfekt gesetzt. Auch er zieht sich am See entlang und erfordert ein wenig Geschick. Wie wir erfahren haben, sollten Golfeinsteiger Hole 18 über eine längere Strecke in Angriff nehmen und den See dabei umgehen. Denn wer will schon gerne – zum Ende der Partie – nach seinem Golfball tauchen.

Ab der 12. Bahn geht es in die einmalige grüne Bergwelt. Gespielt wird über Schluchten und von Berghöhen hinunter an einmalige und weltbekannte Traumstrände. Kann Golfspielen schöner und erholsamer sein?

Eine perfekt gepflegte Anlage - ein Golf Course in Vollendung
Eine perfekt gepflegte Anlage – ein Golf Course in Vollendung / © Redaktion Lustfaktor

In einer solch traumhaften Umgebung geben auch eingefleischte Golfenthusiasten einmal nach, den Golfschläger in der Pause etwas länger ruhen zu lassen. Gerade deshalb, weil sie sich auf einem der schönsten Golfplätze der Welt befinden.

Lemuria - eines der schönsten Golfplätze der Welt
Lemuria – eines der schönsten Golfplätze der Welt / © Redaktion Lustfaktor

Nach dem Golfen: Entspannung in den Restaurants des Hotels Constance Lemuria Resort

Ob nach dem Golf oder zwischen dem Spiel, die nationale Küche der verschiedenen Restaurants im Constance Lemuria Resort ist geprägt von frischen Früchten und Fisch. Mit einmaligem Blick genießt der Gast hier die Ruhe und Gelassenheit, welche die Insel Praslin nicht besser ausstrahlen könnte. Die Restaurants im Constance Lemuria Resort sind Orte, um die Seele baumeln zu lassen.

Vor, nach oder während dem Golfspiel - eine Pause im Restaurant & Bar NEST ist entspannend /
Vor, nach oder während dem Golfspiel – eine Pause im Restaurant & Bar NEST ist entspannend / © Redaktion Lustfaktor

Das Constance Lemuria Resort

Das Constance Lemuria Resort gehört zur Vereinigung „The Leading Hotels of the World“, welches vom Golfplatz nach Süden und Osten umgeben ist. Im Norden und Westen befinden sich die Hotelstrände, an welchen Gäste erholsame Urlaubsstunden verbringen können. Für die Resortgäste des Constance Lemuria ist der Golf Course kostenfrei nutzbar, Außerhausgäste zahlen zirka 100 Euro Greenfee.

Der Empfangsbereich des Leading Hotels of the World Constance Lemuria
Landestypischer Stil: Der Empfangsbereich des Leading Hotels of the World Constance Lemuria / © Redaktion Lustfaktor

Ein weiteres Luxushotel auf der Insel Praslin: Château de Feuilles

Wer nicht in der Hotelanlage nächtigen, aber dennoch auf exzellenten Luxus und erstklassige Kulinarik nicht verzichten möchte, dem empfehlen wir das Hotel Château de Feuilles. Das privatgeführte Hotel, welches zu Relais & Châteaux gehört, verfügt über einige sehr schöne Suiten und eine sehr exklusive Villa.

Das Zweitschönste im Leben ist, sich treiben zu lassen. Das Schönste ist, seinen Platz zu finden
Der Blick von der sehr exklusiven Villa im Hotel & Resort Château de Feuilles auf den Indischen Ozean / © Redaktion Lustfaktor

Maximal 20 Personen können in dieser traumhaften Anlage residieren. Der persönliche Service ist einmalig und die Aussicht von der idyllisch gelegenen Anlage atemberaubend.

Maximal 20 Personen residieren in der weitläufigen Anlage des Château de Feuilles / © Redaktion Lustfaktor

Das Château de Feuilles liegt nur 25 Minuten – gute 14 Kilometer – vom Golfplatz Lemuria entfernt und gehört ebenfalls zu den besten Luxushotels, welches die Seychellen zu bieten haben. (Hier geht es zur ausführlichen Lustfaktor-Reportage über das Château de Feuilles: Das wohl exklusivste Luxusresort auf Praslin)

Mit dem Fahrzeug ist der Golfplatz Lemuria vom Luxusresort Château de Feuilles über die gut ausgebauten Straßen schnell zu erreichen. Das Leihfahrzeug ist bei der Übernachtung im zu Relais & Châteaux gehörenden Haus inkludiert
Mit dem Fahrzeug ist der Golfplatz Lemuria vom Luxusresort Château de Feuilles über die gut ausgebauten Straßen schnell zu erreichen. Das Leihfahrzeug ist bei der Übernachtung im zu Relais & Châteaux gehörenden Haus inkludiert / © Redaktion Lustfaktor

Wer mehr über die Seychellen erfahren möchte, dem seien unsere folgende Lustfaktor-Reportagen angeraten:

Mahé – die größte Insel der Seychellen – Trubel und Ruhe im Wechsel

Auf Mâhe wohnen 70.000 Menschen. Eden Island - die künstlich aufgeschüttete Insel - zieht vermögende Reisende
Auf Mahé wohnen 70.000 Menschen. Eden Island – die künstlich aufgeschüttete Insel – zieht vermögende Reisende an / © Redaktion Lustfaktor

Seychellen: Kulinarische Vielfalt auf Mahé

Mahé steht für kulinarische Vielfalt … / © Redaktion Lustfaktor

Seychellen, La Digue – die schönsten Strände der Welt

… und La Digue für die schönsten Strände der Welt: Hier Anse Source d’Argent – blauer Himmel und türkisfarbenes Wasser / © Redaktion Lustfaktor

Seychellen, Mahé: Der Pflanzen- und Gewürzgarten Le Jardin du Roi

Wer auf den Seychellen weilt, sollte der Garten des Königs besuchen: Jardin du Roi / © Redaktion Lustfaktor

TAKAMAKA Rum: Der beste Rum von den Seychellen

Den besten Rum gibt es sowieso auf den Seychellen. Hier: Takamaka Rum geflavert mit Vanilleschoten im Resort Château de Feuilles / © Redaktion Lustfaktor