Europa, Schweiz, Waadt, Vevey
Grand Hôtel du Lac
Rue d’Italie 1, 1800 Vevey, Schweiz
Grandhotel, 5 Sterne, Swiss Deluxe Hotel, Relais & Châteaux

Grand Hôtel du Lac : Isn’t it grand?

Das mit 5 Sternen ausgezeichnete Grand Hôtel du Lac gehört zu den Hotelvereinigungen „Relais & Châteaux“ und „Swiss Deluxe Hotels“ und steht direkt am Genfer See im idyllischen Vevey. Die malerische Blumenpromenade an der Waadtländer Riviera zog auch Charlie Chaplin in Bann, der seine letzten Jahre in dieser bezaubernden Stadt verbrachte. Auch das Hotel selbst hat seit jeher berühmte Persönlichkeiten angezogen. Nobelpreisträger, Prinzessinnen und Staatspräsidenten logierten bereits im 1868 erbauten Fünfsternehaus.

Das Grand Hôtel du Lac verzaubert mit nostalgischem Charme / © Grand Hôtel du Lac

Das „Grand“ in Grand Hôtel steht hier nicht so sehr für die Größe des Hotels, als vielmehr für sein Grandeur. Denn im Zuge der Komplettrenovierung 2006 wurde das Hotel vom berühmten französischen Innendekorateur Pierre-Yves Rochon zwar neu designt, dem originalen Stil (1868 wurde es vom Architekten M. Ernest Burnat kreiert) ist man hierbei aber treu geblieben. Das Hotel strahlt daher den besonderen Flair der Belle Époque aus: Warme Farben, luxuriöse Einrichtung und private Atmosphäre geben dem Gast ein Gefühl von Geborgenheit und Ruhe. Der exzellente Service, der hier oberste Priorität hat, betont diesen Eindruck.

Das Hotel liegt direkt am Genfer See im idyllischen Vevey / © Grand Hôtel du Lac

Nostalgie trifft auf modernen Service

Auch die insgesamt 50 Zimmer und Suiten haben eine romantische Ausstrahlung, und das nicht nur wegen der außergewöhnlichen Sicht auf die französischen und Schweizer Alpen, den Hafen von Vevey und den Genfer See. Zeitloses Design verbindet sich hier mit allen Annehmlichkeiten modernen Komforts, hochwertiger Infrastruktur und bestem Equipment.

Von den Zimmern aus überblickt man den Hafen, den Genfer See und die Schweizer und französischen Alpen / © Grand Hôtel du Lac
Die Zimmer wurden vom berühmten Innendekorateur Pierre-Yves Rochon designt / © Grand Hôtel du Lac
Die Einrichtung der Zimmer strahlt den Flair der Belle Époque aus / © Grand Hôtel du Lac

Einen ganz besonderen Charme haben auch die drei an verschiedene Kulturen angelehnten Bars und Lounges des Hotels. Die Bar ist im asiatischen Stil designt, hat einen traditionellen Kamin und bietet bis zu später Stunde eigene Cocktail-Kreationen. Die orientalische Lounge beeindruckt mit detailverliebtem Design, das an Tausendundeine Nacht erinnert. Marokkanischer Minztee und (tabakfreie) Shishas versüßen den Gästen hier die Zeit.

Der Salon Oriental erinnert an Geschichten aus 1001 Nacht / © Grand Hôtel du Lac

Nahe beim Haupteingang findet man die dritte, gemütlich klassische Lounge. Perfekt geeignet als Treffpunkt kann man hier zur Überbrückung der Wartezeit die Snackkarte durchprobieren.

Das eigentliche Highlight ist allerdings die Küche von mit einem Michelin Stern ausgezeichneten Küchenchef Thomas Neeser im traditionell eleganten Restaurant „Les Saisons“. Thomas Neeser wurde außerdem 2015 im Rating der „Bilanz“ zum Hotelkoch des Jahres ernannt und ist Mitglied der prestigeträchtigen Vereinigung „Grandes Tables de Suisse“. Begleitet werden die Menüs von einer fantastischen Auswahl an Qualitätsweinen aus der Region Lavaux, die ein Unesco Welterbe ist.

Küchenchef Thomas Neeser wurde mit einem Michelin Stern ausgezeichneten und bekocht die Gäste im „Les Saisons“ / © Grand Hôtel du Lac

Im „La Véranda“ kann man sich auf der Terrasse des Restaurants mit Blick auf Hafen, See und Alpen oder drinnen in ungezwungener Atmosphäre zu jeder Tageszeit durch die leichte, regionale Küche probieren. Neu ist auch die „Marina Garden Lounge“, die im Garten des Hotels am Ufer des Genfer Sees tagsüber einen Ort der Erfrischung und Entspannung bietet.

Warme Farben, luxuriöse Einrichtung und private Atmosphäre finden sich im Salle Viennoise / © Grand Hôtel du Lac

Sport, Spa & Sonnenbrillen-Hochglanzservice

Der zum Hotel gehörende Dr. Burgerner Switzerland Care & Spa bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten um sich entweder vollkommen zu entspannen oder mal so richtig auszupowern. In eleganter Atmosphäre stehen ein Türkisches Bad, eine Sauna und – selbstverständlich in intimem Setting – maßgeschneiderte Behandlungen zur Auswahl, die dank des eingangs durchgeführten Beauty Scans ganz an individuelle Bedürfnisse angepasst werden können.

Am Pool die Sonnenstrahlen genießen oder im Spa bei einer von zahlreichen Behandlungen entspannen / © Grand Hôtel du Lac

Alle Produkte, die dabei zum Einsatz kommen, sind von Dr. Burgerner aus natürlichen, handverlesenen Komponenten in der Schweiz hergestellt und vereinen Individualisierung mit High-Tech. Ein Fitnessraum und ein Außenpoolbereich bieten Möglichkeiten zu Sport und Spaß. Auch hier merkt man, dass Service im Grand Hôtel du Lac großgeschrieben wird: der Poolbereich bietet Essen und Getränke, Zeitungen, Massagen und – einen kostenlosen Hochglanzservice für die Sonnenbrille.

Das Grand Hôtel du Lac feiert 2018 übrigens ganzjährig sein 150-jähriges Jubiläum und veranstaltet dazu eine Reihe von vielfältigen Festivitäten.

Im Grand Hôtel du Lac bietet sich dem Gast eine malerische Aussicht / © Grand Hôtel du Lac