Bad Salzuflen ist mit einer der bekanntesten Kurorte im Norden von Deutschland. In mitten eines sehr schönen Landschaftsgartens liegt die VitaSol Therme.

Die Solebecken der Therme werden von der bekannten Gustav-Horstmann-Quelle gespeist, die als tiefste, salzhaltigste sowie wärmste Quelle in Bad Salzuflen gilt. Sie weist einen sehr hohen Mineral- und 12%igen Salzgehalt auf, welches sich positiv auf den menschlichen Körper auswirkt.

Dem Gast stehen in der ThermenLandschaft über 1.700 Quadratmeter Wasserfläche zur Verfügung. Verteilt auf zwei Außen- und sechs Innenbecken.

Der Innenbereich

In der Haupthalle befinden sich ein großzügig angelegtes Intensivsolebecken mit einer angenehmen Wassertemperatur von 35°C und 12%igem Solegehalt. Wer sich schwerelos auf dem Wasser treiben lässt – das geht bei 12% Solegehalt hervorragend – kann der entspannenden Musik unter Wasser lauschen.

Schweben auf der 12%igen Sole
Schweben auf der 12%igen Sole / © VitaSol Therme GmbH
Tropische Regenwolke
Tropische Regenwolke / © VitaSol Therme GmbH

Ein Sprudelbecken mit einer Wassertemperatur von 37°C und ein so genanntes Heißbecken mit 38°C sorgen für Entspannung pur. Aus letztgenanntem Becken wird eine an der Decke hängende Regenwolke gespeist. Auf Knopfdruck ergießt sich aus der Regenwolke das solehaltige Wasser über den Köpfen der Badegäste. Ein wahres Vergnügen.

Das Kaltbecken mit einer Temperatur von 22°C sorgt für die Abkühlung zwischen den warmen Badegängen.

Im gläsernen Dampfbad und der gläsernen Soleinhalation (mit einem Mini-Gradierwerk) können die Gäste ihre Seele baumeln lassen. Beide optisch schön gestalteten Glaskabinen werden in Badekleidung betreten.

Dampfsauna / © VitaSol Therme GmbH
Dampfsauna / © VitaSol Therme GmbH
Soleinhalation samt Miniatur-Gradierwerk / ©
Soleinhalation samt Miniatur-Gradierwerk / © VitaSol Therme GmbH

In der zweiten, etwas kleineren Halle, befinden sich das Vital- sowie das Aktivbecken. Diese zwei Bereiche stehen überwiegend den Gruppenkursen zur Verfügung.

Der große Außenbereich

Hier erwartet den Gast das 32°C warme Attraktionsbecken mit einem rund angelegten Strömungskanal, mehreren Massageliegen und diversen Schwallduschen.

Schwalldusche Aussenbecken
Schwalldusche Aussenbecken © VitaSol Therme GmbH

Nur wenige Meter vom Attraktionsbecken entfernt ist das Sportbecken der Therme zu finden. Aktive Schwimmer können in dem modernen 25 Meter langen Becken mit einer Wassertemperatur von 28°C ihre Bahnen ziehen.

Somit verbinden sich in der VitaSol Therme Entspannung, Wohlfühlen und Aktivität.

Der SaunaPark der VitaSol Therme

Auf über 6000 Quadratmetern sind acht verschiedene Saunen platziert.

Im Außenbereich des SaunaParks sind die

  • WaldSauna mit 90°C
  • SeeSauna mit 80°C
  • FeuerSauna mit 95°C (mit Kamin)
SeeSauna
Blick in die SeeSauna / © VitaSol Therme GmbH
Sauna mit Naturteich / © VitaSol Therme GmbH
Sauna mit Naturteich / © VitaSol Therme GmbH

und im Innenbereich die

  • Aufgusssauna Rustico mit 85°C
  • Ruhesauna Silencio mit 100°C
  • Lichtsauna Colore mit 55°C
  • Salzsauna Salino mit 80°C
  • Dampfbad Nebbio mit 45°C
  • sowie eine Infrarotkabine

zu finden.

Eine große Terrasse mit Liegewiese lädt zum Entspannen und bei Sonnenschein auch zum Bräunen ein. Zudem gibt es eine Abkühlstrecke. Hier wandert der Gast mit nackten Füßen durch einen künstlich angelegten Flusslauf. Der Saunabereich verfügt – innen und außen – über Fußwärme- und über ein Warmschwimmbecken.

Neu ist die Kollagen- und Solariumkabine. Hier soll durch spezielles Licht die Zellregeneration unterstützt werden, so dass die Elastizität zunimmt und somit eine schnelle Faltenbildung verhindert wird. Die Kollagen-Kabine wirkt als Anti-Aging-Therapie und sorgt für eine schonende Bräunung.

Nachts im SaunaPark
Nachts im SaunaPark / © VitaSol Therme GmbH

Für Gäste, die sich intensiver mit der Nutzung der Sauna beschäftigen möchten,
bietet die VitaSol Therme Kurse zum Thema “Richtig Sole- und Saunabaden” an.

Die Wellnesslounge

In der Wellnesslounge werden für entspannungshungrige Gäste wohltuende und vitalisierende Massagen angeboten.

Wellness im AsiaSpa
Wellness im AsiaSpa / © VitaSol Therme GmbH

Gesichts-, Hand- und Fußbehandlungen, Bäder, Packungen, Peelings und Thalasso gehören ebenso zum Wohlfühlprogramm der VitaSol Therme.

Der FitnessClub

Im FitnessClub, der auf über 600 Quadratmetern den verschiedensten Trainings- und Cardio-Geräten platz bietet, können Gäste sich von qualifizierten Coachs individuelle Trainingsprogramme zusammenstellen lassen.

Der gut ausgestatte FitnessClub im VitaSol / © VitaSol Therme GmbH
Der gut ausgestatte FitnessClub im VitaSol / © VitaSol Therme GmbH
Eine große Anzahl an Trainingsgeräten stehen im FitnessClub zur Verfügung / © VitaSol Therme GmbH
Eine große Anzahl an Trainingsgeräten stehen im FitnessClub zur Verfügung / © VitaSol Therme GmbH

Diverse Gruppenkurse können in Anspruch genommen werden wie: Aerobic, BodyPump, Yoga, Crosstraining, Zumba, Lauftreff, FightForFitness, Pilates, AquaWorking und AquaGym. Nur der erste Schritt ist der Schwerste.

Das Restaurant: KochWerk

Beim Baden kommt bekanntlich der Hunger. Dann ist das Restaurant KochWerk die richtige Adresse. Neben einer regulären Karte werden besondere Tagesgerichte und saisonale Specials angeboten.

Candlelight Dinner im KochWerk
Candlelight Dinner im KochWerk / © VitaSol Therme GmbH

Im Sommer kann auf der Außenterrasse vor der Therme und im SaunaPark Platz genommen werden.

Wir wünschen eine gute und erholsame Entspannung in der VitaSol Therme.