Erstes Haus am Platz – Kastens Hotel Luisenhof

Das 5-Sterne Superior Kastens Hotel Luisenhof präsentiert sich in exponierter Lage, inmitten der Innenstadt von Hannover.

Willkommen im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover. Hier erwartet den Gast erstklassiger Service / © Kastens Hotel Luisenhof

Die Landeshauptstadt von Niedersachsen hat viel zu bieten. Nicht nur das Hannover ein Teil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg ist und Leitmessen wie die CeBIT oder die Industrie-Messe auf dem größten Messegelände der Welt ausgetragen werden; Hannover ist auch eine der grünsten Städte unserer Republik.

Zur grünen Stadt gehört selbstredend nachhaltige Mobilität. Das Kastens Hotel Luisenhof setzt hier auf E-Antrieb und chauffiert seine Gäste mit einem Tesla Model S P85D. Zu erwähnen sei, dass der Tesla in seinem Ludicrous-Modus eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,8 Sekunden erlaubt. Nachhaltigkeit kann auch Freude beim Fahren bescheren.

Da steht er: Tesla Model S P85D. In 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h – 5 Sitzplätze und komfortabel. Das Kastens Hotel Luisenhof chauffiert seine Gäste nachhaltig / © Redaktion Lustfaktor

An der Leine gelegen und die Herrenhäuser Gärten ins Stadtbild integriert, ziehen weitere Sehenswürdigkeiten wie der Leibniztempel im Georgengarten, die im 14. Jahrhundert erbauten Marktkirche, das Alte Rathaus und das neue Rathaus sowie die Kreuzkirche Besucher aus nah und fern.

Die Herrenhäuser Gärten in Hannover sind Anziehungspunkt für Besucher / © Kastens Hotel Luisenhof
Blumenpracht wohin das Auge reicht. Im Sommer sind Herrenhäuser Gärten von besonderer floraler Schönheit / © Kastens Hotel Luisenhof

Wer seinen Aufenthalt im niedersächsischen Hannover stilvoll verbringen möchte, ist im Kastens Hotel Luisenhof an der richtigen Adresse. Denn das 5-Sterne-Superior Haus liegt zentral – und dennoch sehr ruhig – in der Luisenstraße. Wenige Meter bis zum Hauptbahnhof, wenige Schritte bis zur Staatsoper oder in die Einkaufsmeile. Schon seit Generationen steht das Haus für Tradition und modernsten Komfort.

Die Historie des Luisenhofs blickt bis ins Jahr 1856 zurück. Im April 1856 erwarb Heinrich Kasten dieses Haus, welches er – wie man sagt – elegant und exquisit einrichtete. So war das Kastens Hotel Luisenhof geboren.

Das Hotel blickt auf eine lange Geschichte zurück. Weltbekannte Unternehmen wie Continental wurden hier gegründet / © Kastens Hotel Luisenhof

In diesem ehrenwerten Hotel wurde das Weltunternehmen Continental gegründet. Das Kastens Hotel Luisenhof bot den repräsentativen Rahmen für so manche Gründung. So auch für die Gründung – des in der Hotellerie bekannten Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes, kurz DEHOGA. Unter anderem legt der DEHOGA die Sterneklassifizierung für Hotels fest, an welcher der Reisende den Standard eines Hauses ablesen kann. Dabei ist die höchste Hotelzertifizierung „5-Sterne Superior“, auch wenn in den Medien gerne die Rede von 6 oder 7 Sterne-Hotels ist. 

5-Sterne-Superior: Das ist das Maximum der Hotelklassifizierung. Das Kastens Hotel Luisenhof hat diese Klassifizierung erreicht.

5-Sterne Superior Klassifizierung und die Persönlichkeiten dieser Welt

Mit dieser 5-Sterne Superior Klassifizierung gehört das Kastens Hotel Luisenhof zu dem erlauchten Kreis auserwählter Häuser. Diesen erstklassigen Standard setzen Persönlichkeiten bei ihren Reisen voraus. Zu den prominentesten Gäste der Jahrhundertwende gehörte Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen aus dem Haus Hohenzollern, eher bekannt als Kaiser Wilhelm II.

Der Kaisersaal um 1906. Im Kastens Hotel Luisenhof verkehrten schon in früheren Zeiten hohe Persönlichkeiten wie der deutsche Kaiser Willhelm II / © Kastens Hotel Luisenhof

Weitere elitäre Gäste wie Hans Albers, Felix Graf Luckner, der Schriftsteller Joachim Ringelnatz, Lilian Harvey, Willy Fritsch, Marika Rökk oder Henny Porten waren ebenso entzückt vom Luisenhof, wie auch König Carl Gustav von Schweden, Sir Peter Ustinov oder Louis Armstrong.
 
Und nicht zu vergessen sind die Musikeliten, welche im ehrenwerten Kastens Hotel Luisenhof residierten. Zu nennen sind hier Depeche Mode, David Garret, Genesis, Udo Lindenberg oder Philip David Charles, alias „Phil Collins“.

Die Terrasse vor dem Kastens Hotel Luisenhof ist sehr beliebt. Hier sitzt sogar Udo Lindenberg; den Hut tief ins Gesicht gezogen und kaum einem fällt es auf / © Kastens Hotel Luisenhof

Geschäftsführender Hoteldirektor Michael Rupp und der Musiker Phil Collins

Mit Starmusiker Phil Collins lag Hotelmanager Michael Rupp schon unter dem großen Fernseher in der Leibniz Suite, als man gemeinsam versuchte, die Playstaion für Phil Collins Sohn anzuschließen. „Denn es war Sonntagabend und der Haustechniker war nicht so schnell griffbereit, so dass ich kurzerhand selbst mit anpackte“, berichtete der smarte und immer gut gelaunte Hotelchef Michael Rupp.

Michael Rupp ist seit 20 Jahren dem Kastens Hotel Luisenhof verpflichtet. Eher ungewöhnlich in der Hotellerie, aber fast wieder gängig in der Privathotellerie, wie es auch beim Kastens Hotel Luisenhof der Fall ist.

General Manager Michael Rupp (r.) ist seit 20 Jahren die führende Kraft im 5-Sterne-Superior Kastens Hotel Luisenhof in Hannover / © Redaktion Lustfaktor

Geschäftsführer Michael Rupp kennt sich in diesem Metier bestens aus. Zuvor war er als Residenz-Manager im portugiesischen Vila Vita Parc tätig, zu welcher Zeit auch seine erste Tochter geboren wurde. Zuvor war er auf den Bahamas – im Bahamas Princess Resort – aktiv. Auch Stationen wie New York – im Plaza Athenee – oder das Hotel Intercontinental in Frankfurt sind in der Vita von Michael Rupp zu finden.

Seine Ausbildung hat Michael Rupp im Breidenbacher Hof, a Capella Hotel in Düsseldorf – welches heute unter anderem zu den Leading Hotels of the World und zur Selektion Deutscher Luxushotels zählt, absolviert. Wen wundert’s also, dass Michael Rupp ein erstklassiger Hotelmanager wurde. (Hier geht es zur ausführlichen Lustfaktor-Reportage über die Selektion Deutscher Luxushotels)

Im Luxushotel Breidenbacher Hof hat der General Manager des Kastens Hotel Luisenhof, Michael Rupp, seine Ausbildung absolviert / © Redaktion Lustfaktor

Die außergewöhnlichen Gästezimmer im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover

Mit 149 Zimmern verfügt das Kastens Hotel Luisenhof über 43 Gästezimmer mehr, als der Breidenbacher Hof, in welchem General Manager Michael Rupp seine Ausbildung absolvierte. (Hier geht es zur ausführlichen Lustfaktor-Reportage über den Breidenbacher Hof in Düsseldorf)
 
Alle Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet. Eine Dusche oder Badewanne, Telefon, kostenfreie Minibar, Radio, TV, Pay-TV, Fön, Schminkspiegel, Safe, Schreibtisch, Sitzgruppe und eine individuell regelbare Klimaanlage gehören zum Zimmerkonzept des Kastens Hotel Luisenhof.

Zur Nacht erfreut sich der Gast an schmackhaften Betthupferln, made by Kastens Hotel Luisenhof  / © Redaktion Lustfaktor

Als Zimmerkategorien sind Standard-, Superior-, Deluxe-Zimmer, Juniorsuiten, Suiten oder Appartements mit Küche für den Long-Stay buchbar.
 
Die Standard-Zimmer im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover

Die 29 Zimmer in der Standardkategorie weisen eine Größe von bis zu 20 Quadratmetern auf und sind für den Alleinreisenden eine gute Wahl. Ortsgespräche und W-LAN sind kostenfrei, wie auch die Minibar, welche mit alkoholfreien Getränken aufgefüllt ist.

Das Standard-Zimmer im Kastens Hotel Luisenhof verfügt über 20 Quadratmeter Freiraum / © Kastens Hotel Luisenhof

Wer etwas mehr Platz wünscht, sollte einen Blick in die Superior-Kategorie werfen.

Superior-Zimmer im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover

Modern und elegant gestaltete Gästezimmer erwarten den Gast in der Superior-Kategorie. Auf 25 Quadratmetern sind exklusive Möbel zu finden. In den 57 Superior-Zimmern des Kastens Hotel Luisenhof buchen sich vorwiegend Geschäftsreisende ein, die den Superior-Komfort für sich beanspruchen wollen.

Das Superior-Zimmer ist komfortabel ausgestattet. Helle Farben domieren / © Kastens Hotel Luisenhof
Die Badezimmer in den Superior-Zimmern sind großzügig geschnitten / © Kastens Hotel Luisenhof

Die Deluxe-Zimmer im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover

45 Deluxe-Zimmer mit bis zu 35 Quadratmetern hält das Kastens Hotel Luisenhof für Gäste bereit, die es etwas wohnlicher mögen, denen aber eine Suite oder Junior-Suite zu großzügig ist. Die Nutzung des Fitnessbereichs ist – wie auch in allen andere Kategorien – inbegriffen.

Im Kastens Hotel Luisenhof sind die Zimmer der Kategorie “Deluxe” großzügig geschnitten / © Kastens Hotel Luisenhof
Und mit bis zu 35 Quadratmetern recht geräumig. Auch hier domieren helle Farben, die einen Wohlfühlambiente schaffen / © Kastens Hotel Luisenhof

Die Juniorsuiten im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover

Für den Gast, der mehr Freiraum sucht, seien die sechs Juniorsuiten im Hause des Kastens Hotel Luisenhof angeraten. Der Wohnraum der Junior-Suite ist elegant eingerichtet. Auf dem Sofa kann man es sich gut gehen lassen oder dem Programm im Flat-TV folgen. Auch ein DVD-Player steht bereit, sollte das Fernsehprogramm nicht das Gesuchte bieten.

Die freistehende Badewanne in der Juniorsuite ist ein Hingucker / © Kastens Hotel Luisenhof
Freundlich, hell und komfortabel sind alle Juniorsuiten des Hauses / © Kastens Hotel Luisenhof

Die Suiten im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover

Mit zirka 60 Quadratmetern bieten die Suiten im Kastens Hotel Luisenhof dem luxusgewöhnten Gast den nötigen Freiraum und Komfort. Schlaf- und Wohnraum sind getrennt und im Bad warten hochwertige Pflegeprodukte der Marke Chopard. Von den großzügigen Suiten sind im Kastens Hotel Luisenhof zwei an der Zahl zu finden. Ruhig gelegen, lassen sich hier schöne Stunden verbringen.

Die Suiten im Kastens Hotel Luisenhof sind allesamt sehr luxuriös ausgestattet / © Kastens Hotel Luisenhof

Die Piano-Suite im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover

Eine besondere Suite im Kastens Hotel Luisenhof ist die Piano-Suite. Sie misst mit zirka 60 Quadratmetern die gleiche Grundfläche wie die anderen Suiten im Hause, aber im Wohnbereich der Suite steht ein eleganter Flügel. Und gebucht wird diese Suite nicht nur von musikalischen Gästen.

Und wer gern selbst die Tasten anschlägt, der sollte die Piano-Suite buchen. Hier steht ein eleganter Flügel bereit / © Kastens Hotel Luisenhof

Die Turm-Suite im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover

Wer sich schon immer königlich residieren wollte, dem steht die elegante Turmsuite mit eigenem Whirpool zur Verfügung. Auf 75 Quadratmetern vereint die Tum-Suite Wohnen und Wellness elegant über zwei Etagen.

In der Turm-Suite hat der Gast freien Blick über die Dächer von Hannover / © Kastens Hotel Luisenhof

Von der gemütlichen Sofalandschaft im Salon der Turm-Suite hat der Gast einen unverbauten Blick über die Stadt Hannover.

Nebst dem luxuriösen Schlafzimmer lädt die Regenwalddusche – in einem großzügigen Badezimmer beheimatet – nach dem Aufstehen zum Erfrischen ein.

Auch vom Schlafzimmer der Turm-Suite genießt der Gast einen traumhaften Blick auf die niedersächsische Landeshauptstadt / © Kastens Hotel Luisenhof

Die Leibniz Suite im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover

Mit 100 Quadratmetern trumpft die Leibniz-Suite im ehrenwerten Hause in Hannover auf. Der großzügig gestaltete Salon ist mit einer Couch und Chaise ausgestattet. An dem großem Ess- bzw. Arbeitstisch können Konferenzen im privaten Rahmen abgehalten werden.

Im großen Mittelteil der Leibniz-Suite kann man tafeln, eine Konferenz im privaten Rahmen abhalten oder einfach nur seiner Korrespondenz nachgehen/ © Kastens Hotel Luisenhof

Die separate Gästetoilette und das separate Schlafzimmer – mit begehbarem Kleiderschrank sowie einem exklusiven Bad mit Dusche und Badewanne – sorgen für den persönlichen Freiraum.

Edle ausgestattet und in einem großen komfortablen Bett schläft es sich in der Leibniz-Suite traumhaft / © Kastens Hotel Luisenhof

Alle Räumlichkeiten wurden mit Plasmabildschirmen ausgestattet. Von der exklusiven Dachterrasse haben die luxusgewöhnten Gäste einen einmaligen Blick über die Landeshauptstadt Hannover.

Das Badezimmer der Leibniz-Suite ist ganz in Marmor gehalten und strahlt Luxus pur aus / © Kastens Hotel Luisenhof

Nach dem Aufstehen gibt es ein herrliches Frühstück. Frische Eierspeisen, Lachs und Bircher Müsli warten schon. Speisen kann man im großen Frühstücksraum oder – Insider wissen das – in den kleinen Nischen im MARY’s Restaurant.

Nach dem Aufstehen erwartet den Gast ein traumhaftes Früchstück / © Kastens Hotel Luisenhof

Für den längeren Aufenthalt in Hannover – auf 5-Sterne-Superior Standard

Die Appartements “Juniorsuite” im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover

5-Sterne-Superior und Appartement, das passt doch nicht zusammen. Doch im Kasten Hotel Luisenhof wird dieses Konzept erfolgreich umgesetzt. Ein Appartement über 43 und ein Appartement über 50 Quadratmeter sichern dem Gast, der einen längeren Aufenthalt plant, erstklassige Logis.

Das Appartement Juniorsuite ist für den längeren Aufenthalt konzipiert. Mit eigener Küchenzeile, voll ausgestattet / © Kastens Hotel Luisenhof

In den zwei Appartements sind moderne Küchenzeilen integriert, voll ausgestattet mit Geschirr, Besteck, Nespresso-Maschine, Mikrowelle, Toaster, Wasserkocher, Töpfen und Pfannen. Auf dem Induktionsherd können alle Speisen – wie zu Hause – individuell zubereitet werden.

Auch die Bäder der Kategorie Appartement Juniorsuite sind luxuriös ausgestattet / © Kastens Hotel Luisenhof

Selbstverständlich verfügen die Appartements der Kategorie Juniorsuiten auch über Telefon, TV/DVD und IPod Docking-Station.

Die Appartements “Suite” im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover

Wem die 43 bzw. 50 Quadratmeter in der Kategorie Juniorsuite nicht ausreichen, für den stehen fünf Appartements der Kategorie Suite zwischen 65 und 80 Quadratmetern bereit.

Der Wohnbereich der Appartementkategorie Suite verfügt über große Fenster, die einen freien Blick gestatten / © Kastens Hotel Luisenhof
Alle Appertements sind unterschiedlich geschnitten und erstklassig eingerichtet / © Kastens Hotel Luisenhof

Die für den Long-Stay konzipierten Appartements bieten die Möglichkeit, die Familie oder  Freude zu empfangen. Ausgestattet wie in der Kategorie Juniorsuite, lassen sich auch hier die herrlichsten Speisen zubereiten. Obwohl der Weg ins MARY’s Restaurant ist nicht weit.

MARY’s Restaurant – gut besucht, auch zum Business-Lunch

MARY’s Restaurant ist eine kulinarische Institution im Hannover. Küchenchef Marcel Kroeger-Jannetti und die Oberkellner Carsten Hohmann sowie Radovan Vukosavljev umsorgen ihre Gäste mit Herz.
 
Zur Mittagszeit ist das MARY’s im Kastens Hotel Luisenhof gut besucht. Die wechselnde Speisekarte, die auch bei Feinschmeckern Lust auf ein Wiederkommen bereitet, hält so manche Geschmacksreise parat.

Im MARY’s sitz der Gast mit Blick auf die attraktive Luisenstraße / © Kastens Hotel Luisenhof

Wir durften zur Vorspeise Geflügelleber-Parfait, Rhabarberkompott und Frühlingssalat genießen. Zum Hauptgang wählten wir Schweinefilet mit Bärlauchkruste, Pancetta, glasiertes Gemüse und Kartoffelnocken.

Eine leichtes Gericht zum Lunch: Schweinefilet, Bärlauchkruste, Pancetta, glasiertes Gemüse, Kartoffelnocken / © Redaktion Lustfaktor

Zum Abschluss machte das Dessert Kokos-Panna Cotta mit exotischem Obstsalat eine gute Figur.

Nach dem leichten Hauptgang folgte ein ebenso leichtes Dessert: Kokos-Panna Cotta mit exotischem Obstsalat / © Redaktion Lustfaktor

Zum Dinner sollte auf jeden Fall ein Tisch reserviert werden, denn die kulinarischen Gerichte, die hier gezaubert werden – und in Hannover ihresgleichen suchen – sind bei den Hotelgästen, aber auch bei Einheimischen sehr gefragt. Altkanzler Gerhard Schröder beehrt sehr gerne das MARY’s im Kastens Hotel Luisenhof, wenn es seine knapp bemessen Zeit zulässt. Auch der Weinkeller von diesem ehrenwerten Hause an der Luisenstraße ist gut bestückt. Hier sorgt der frühere Chefkoch und Sommelier des Hauses – der heutige F&B Manager – Klaus Dieckerhoff für stetigen Nachschub.
 
(Hier geht es zur ausführlichen Lustfaktor-Reportage über MARY’s Restaurant im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover)

Wellness und Fitness über den Dächern von Hannover

Auf der sechsten Etage erwartet den Gast ein kleiner Wellnessbereich. Neben der finnischen Sauna, einem Dampfbad und einer Erlebnisdusche ruht man hier – mit einmaligem Blick – über den Dächern von Hannover.

Entspannung pur. Nach der Sauna oder dem Dampfbad lässt es sich über den Dächern der Landeshauptstadt entspannt ruhen / © Kastens Hotel Luisenhof

Wer Lust auf körperliche Betätigung verspürt, der betritt den kleinen aber feinen Fitnessraum, welcher mit qualitativen Trainingsgeräten ausgestattet ist. Auch hier ist das Highlight das Trainieren mit Blick über die Dächern der Landeshauptstadt von Niedersachsen. Nur wenn die Sonne zu intensiv scheint, schließen sich die Jalousien von außen. Die großen Lamellen lassen jedoch eine – fast – freie Sicht zu.

Mit Blick über Hannover fördert das Gast im Fitnessbereich seine Kondition / © Kastens Hotel Luisenhof

Wir wünschen in diesem Sinne allen Lustfaktor-Lesern eine schöne Zeit in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover und einen angenehmen Aufenthalt im Kastens Hotel Luisenhof.